Über Uns

Wir von No Ma’am sind (partei)unabhängig. Unsere Hauptverpflichtung sehen wir darin, uns um das leibliche Wohl und den Spaß der Studenten zu kümmern (Veranstaltung von diversen Partyevents, usw…).

Da wir weder von irgendeiner Partei oder anderen Verbänden unterstützt werden, können wir mit ruhigem Gewissen behaupten, dass wir wirklich unabhängig sind. Unsere finanziellen Mittel sind leider sehr beschränkt und erlauben uns nicht, einen teuren Wahlkampf zu führen (es sei denn, ihr wollt noch ein paar Kappen oder Hüte kaufen). Dies bedeutet aber auch, dass wir kaum jemanden mit irgendwelchen Plakaten bzw. mit “netten” Fraktionspostwurfsendungen an die Heimatadresse auf die Nerven gehen. Hier unterscheiden wir uns von allen anderen Fraktionen, deren Hauptziel offenbar darin besteht, die Papierindustrie zu fördern.

Obwohl ein Fortschritt erzielt wurde, indem am Buffet der Uni Linz ein Fernseher für Sportübertragungen installiert wurde, verstehen wir einfach nicht, warum keine vernünftigen Sportsendungen gebracht werden.

Da uns aus solchen Neigungen der Vorwurf gemacht wird, wir seien frauenfeindlich, liegt es uns am Herzen, dies zu widerlegen, indem wir alle Frauen gerne einladen, mit uns auf ein paar Biere oder Spritzer zu gehen.